Wirtschaftliche Unternehmensführung - Aufbauwissen.

Referent: Architekt Dipl.-Ing. (FH) Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Hansjörg Selinger, freischaffender Architekt und Wirtschaftsingenieur, Rottweil

Veranstaltungsdaten

  • Seminar

  • Termin

    Donnerstag, 12. Januar 2023 (KW 02)
    09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Sachgebiet

    Management in Planung und Ausführung
  • Kennziffer

    120123 M
  • Fortbildungsstunden

    8
  • Anmeldeschluss

    21.12.2022
  • Entgelt

    Frühbucher-Entgelt (Anmeldung bis 15.12.2022) 126,00 € / 135,00 € / 162,00 € / 189,00 € Reguläres Entgelt (Anmeldung ab 16.12.2022) 140,00 € / 150,00 € / 180,00 € / 210,00 €

Über den Inhalt der Veranstaltung

Ermittlung des kalkulatorischen Soll-Jahresumsatzes und der bürospezifischen Stundensätze

Als Inhaber Ihres Architektur- und Ingenieurbüros sind Sie aufgefordert Ihren kalkulatorischen Soll-Jahresumsatz und Ihre bürospezifischen Stundensätze zu kennen - gerade auch im Blick auf den Entscheid des Europäischen Gerichtshofs, dass die Verbindlichkeit der Mindest- und Höchstsätze in der HOAI gegen EU-Recht verstößt. Welche Kosten müssen Sie ansetzen? Reale Kosten, kalkulatorische Kosten unter steuerlichen und wirtschaftlichen Betrachtungen. Welche Stundensätze leiten sich hieraus ab? Wie sind diese zu berechnen, ja nachzuweisen, um diese bspw. einem Bauherrn gegenüber besser belegen zu können und vor allem sich dabei selbst nicht zu täuschen?

Typische Fehler: Vernachlässigung von kalkulatorischen Kosten, keine Einrechnung von Wagniszuschlägen und von Gewinnzuschlägen, kein kalkulatorische Ansatz für bereits abgeschriebenes Anlagevermögen, keine Rücklagenbildung (um z. B. Vorleistungen finanzieren zu können und Eigenkapital für Anschaffungen ansparen zu können), keine kalkulatorische Zinsen, kein Unternehmergehalt.
Ein unzureichend berechneter Soll-Jahresumsatz täuscht falsche Werte vor, insbesondere bei der Ermittlung der Stundensätze, die Sie bekanntlich selbst zu ermitteln haben!
Beachten Sie hierbei den Zusammenhang: Bürokosten sind die Vorgabe für die Kalkulation der Stundensätze - die Stundensätze sind wiederum die direkte Vorgabe für Ihr Projekt-Controlling – mit oder ohne EDV!

Im Rahmen des Seminars werden vermittelt:

  • Vertiefte Kalkulation der Bürokosten + Ermittlung der Stundensätze
  • Kosten:
    - Unternehmer- und Personalkosten
    - Bürokosten
    - Kalkulatorische Ansätze und Zuschläge
    - Kalkulatorischer Soll-Jahresumsatz
    - Effektive Ausgaben, Tilgungsaufwendungen, Eigenkapitalrückführung
  • Stundensatzkalkulation:
    - Jahresarbeitsstunden
    - Honorarfähige / nicht honorarfähige Leistungen
    - Erforderliche Honorar- und Umsatzleistung / Büro / Inhaber / Mitarbeiter
    - Einfluss der o.g. Bürokosten
    - Individuelle Stundensätze und mittlerer Bürostundensatz

Als Teilnehmer dieser Veranstaltung sollen Sie in die Lage versetzt werden, die für Ihr Büro individuell erforderlichen Kalkulationsdaten ermitteln zu können.

---

Hinweis:

Ein wirtschaftliches Grundwissen wird für dieses Seminar vorausgesetzt. Als Einstieg in das Thema empfehlen wir das Seminar "Wirtschaftliche Unternehmensführung – Basiswissen" am 24.11.2022.

Allgemeine Informationen zu unseren Online-Veranstaltungen

Reihenfolge der Entgeltangaben:
1 = Mitglieder der IKT
2 = Mitglieder der AKT; Mitglieder anderer Architekten- oder Ingenieurkammern der BRD; Mitglieder des BVS; Mitglieder des VBI-LV Thüringen; Angestellte im öffentlichen Dienst (nur für Tagungen)
3 = Angestellte von Mitgliedern der AKT, der IKT, des VBI-LV Thüringen oder des LVS Thüringen; ö.b.u.v. Sachverständige; Angestellte von Mitgliedsunternehmen des BIV Hessen-Thüringen; Angestellte im öffentlichen Dienst; Rechtsanwälte
4 = Gäste
Rabatte:
Ab September 2022 gewähren wir einen Frühbucherrabatt von 10 %.
Gültig für alle Entgeltstufen, sowohl für Präsenz- als auch für Onlineveranstaltungen.
Ausgenommen sind weiterbildende Studiengänge sowie der Lehrgang Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz.
Die Entgelte werden bei rechtzeitiger Anmeldung (bis maximal 4 Wochen vor Veranstaltung) automatisch angepasst.

Diese Seite teilen

Unsere Profile in sozialen Netzwerken