Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg

Die Bauhaus Akademie bietet Fortbildungen für Architekten, Ingenieure, Sachverständige, Absolventen sowie alle am Bau Beteiligten mit namhaften Referentinnen und Referenten — auf Schloss Ettersburg bei Weimar.

Bauhaus Akademie aktuell

15. Thüringer Brandschutz - Werkstatt
Donnerstag, 23. Januar 2020, 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr,

congress centrum neue weimarhalle, UNESCO-Platz 1, 99423 Weimar

  • Neue Entwicklungen im Bauordnungsrecht.
  • Brandschutzanforderungen für bestehende Gebäude – Hinweise zur Rechtslage
  • Arbeiten mit der ThürVVTB (MVVTB): Rück- und AusblickÄnderungen der Muster-Industriebaurichtlinie
  • Die neue Holzbau-Richtlinie und zukünftige Entwicklungen
  • Elektromobilität – Brauchen wir eine andere Garagenverordnung?
  • Aktuelles aus dem abwehrenden Brandschutz
  • Abweichungen und Erleichterungen an Praxisbeispielen
  • Die DIN 4102-4 in der Anwendung
  • Brandschutzplanung in der Praxis. Risikobewertung – Kompromisse – Lösungen
  • Einzelfragen und Austausch zu fachlichen Problemstellungen
  • Podiumsdiskussion mit Referenten

Weitere Informationen – online-Anmeldung

Schloss Ettersburg — Sitz der Bauhaus Akademie

Das zur UNESCO-Welterbestätte Klassisches Weimar gehörende Ensemble aus Altem Schloss und Neuem Schloss wurde von 2006 bis 2008 umfassend saniert und modernisiert.

Wo Herzogin Anna Amalia ihren Sommersitz hatte, Bach spielte, Goethes Iphigenie uraufgeführt wurde und Schiller an Maria Stuart schrieb, finden auch heute Konzerte und Theateraufführungen statt, werden Diskurse geführt und Ausstellungen gezeigt.

Neben der Bauhaus Akademie haben die Stiftung Schloss Ettersburg, der Denkmalverbund Thüringen e. V. und das Bildungswerk Bau Hessen-Thüringen e. V. ihren Sitz auf Schloss Ettersburg. Außerdem stehen Räumlichkeiten für Tagungen und Feiern zur Verfügung. Und natürlich kann man auf Schloss Ettersburg auch übernachten … mehr Informationen auf der Website von Schloss Ettersburg

Schloss Ettersburg. Wanderung durch die Zeitschneise, Foto: Maik Schuck
Schloss Ettersburg. Wanderung durch die Zeitschneise, Foto: Maik Schuck