Bilanzierung von Nichtwohngebäuden nach der DIN V 18599 – Grundlagenteil

Referenten: Prof. Dr.-Ing. Sven Steinbach, Fachhochschule Erfurt, Professur Energetische Bewertung, Institut für Bauphysikalische Qualitätssicherung; Dr.-Ing. Stefan Helbig, Materialforschungs- und -prüfanstalt (MFPA) an der Bauhaus-Universität Weimar

Veranstaltungsdaten

  • vor Ort
    hat bereits stattgefunden
  • Termin

    Freitag, 28. März 2008 (KW 13) bis Samstag, 29. März 2008
    09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Sachgebiet

    Konstruktionsplanung, Technik und Ausführung
  • Kennziffer

    280308 K
  • Fortbildungsstunden

    16

Über den Inhalt der Veranstaltung

  • Anforderungen an zu errichtende Nichtwohngebäude nach EnEV 2007
  • Berechnungsverfahren für Nutz-, End- und Primärenergie
  • Referenzgebäudeverfahren zur Bestimmung des maximal zulässigen Jahres-Primärenergiebedarfs
  • Anwendungsbereiche des vereinfachten Verfahrens –
  • Ein-Zonen-Modell
  • Anlagentechnische Komponenten im Überblick: Heizung, Trink­wasser­er­wärmung, Lüftung und Beleuchtung
  • Beispiel für ein Ein-Zonen-Modell

Diese Seite teilen

Unsere Profile in sozialen Netzwerken