Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg

Anmeldung noch möglich Brandschutz bei Schulen und Kindertagesstätten

Seminar

130115 K

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Sachverständige

Dienstag, 13. Januar 2015 (KW 03) ▪ 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

8 Fortbildungsstunden ▪ Anmeldeschluss: 19.12.2014

Entgelt: 135/ 145/ 160/ 190 Euro

hat bereits stattgefunden

Bei Schulen und Kindertagesstätten handelt es sich im brandschutztechnischen Sinne um sogenannte „ungeregelte Sonderbauten“. Obwohl die Schulbaurichtlinie bei der Planung von Schulgebäuden regelmäßig angewendet wird, sind Erleichterungen von dieser oftmals nötig, vorrangig bei der Sanierung von Schulgebäuden.
Für Kindertagesstätten existieren keine bauordnungsrechtlich verbindlichen Regelwerke des Brandschutzes. Deswegen führt die Bearbeitung von Brandschutzkonzepten für diese oftmals zu regen Diskussionen mit den zuständigen Brandschutzdienststellen und Bauaufsichtsbehörden.

Diesem Spannungsfeld stellt sich das Seminar anhand von Grundlagen und Praxisbeispielen zu den genannten Themen. Dabei werden sowohl die erforderlichen baulichen und anlagentechnischen Brandschutzmaßnahmen als auch die für Schulen und Kindestagesstätten besonders wichtigen betrieblich-organisatorischen Aspekte berücksichtigt.

Bauordnungsrechtliche Grundlagen

  • Muster- und Landesbauordnung
  • Muster-Schulbaurichtlinie 2009
  • Organisatorische Voraussetzungen
  • Erleichterungen und besondere Anforderungen
  • Aspekte des Bestands- und Denkmalschutzes
  • Brandverhütungsschau

Brandschutztechnische Erfordernisse für Schulen und Kindertagesstätten

  • Risikoanalyse
  • Erfordernisse an die Rettungswege
  • Bauliche Maßnahmen
  • Anlagentechnische Maßnahmen
  • Organisatorische Maßnahmen
  • Brandschutzordnung und Feuerwehrplan
  • Gerechtfertigtes bauordnungsrechtliches Anpassungsverlangen und überzogene Anforderungen

Praxisbeispiele: Neubau, Sanierung und Denkmalpflege

  • Erforderliche Bestandteile von Brandschutzkonzepten
  • Ausgewählte Brandschutzkonzepte für Neubauten und Sanierungen von Schulen und Kindertagesstätten
  • Diskussion ausgewählter Lösungen
  • Mögliche Erleichterungen
  • Detailvorschläge für angemessene Sanierungsmaßnahmen
  • Organisatorischer und abwehrender Brandschutz in der Praxis
  • Analyse von Evakuierungsübungen