VOB Teil A spezial. Ausgewählte Themen aus der vergaberechtlichen Praxis

Referenten: Regierungsdirektor Axel Scheid, Vorsitzender der Vergabekammer Freistaat Thüringen und Referatsleiter der Nachprüfungsstelle im TLVwA; Dr.-Ing. Peter Bilzer, hauptamtlicher Beisitzer der Vergabekammer Freistaat Thüringen und Referent für Vergabeangelegenheiten im TLVWA

Veranstaltungsdaten

  • Seminar

    vor Ort in Ettersburg bei Weimar
    hat bereits stattgefunden
  • Termin

    Mittwoch, 15. April 2015 (KW 16)
    09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Sachgebiet

    Recht
  • Kennziffer

    150415 R
  • Fortbildungsstunden

    8

Über den Inhalt der Veranstaltung

Leistungsbeschreibung – Leistungsverzeichnis – Auswirkungen/Konsequenzen im Rahmen der Wertung

  • Einordnung des LV in die Vergabeunterlagen
  • LV und Auswirkungen für die Vertragserfüllung
  • Wer bestimmt den Inhalt des LV, wo sind die Grenzen?
  • Lang-LV oder Kurz-LV
  • Bestandteile des LV
  • Leistungstext (was, wann zulässig)
  • Allgemeine Vorgaben
  • Produkt/Verfahrensvorgaben
  • Leitfabrikate
  • Erzeugnisabfrage
  • Arten der Leistungspositionen im System des LV-Einheitspreis/Pauschalpreisabforderungen
  • Konsequenzen der Festlegung des LV für die Wertung
  • Kurz-LV-Zulassung-Wertung

Preis einziges Zuschlagskriterium – Alles um die Aufhebung – Rechtschutz im Vergabeverfahren

  • Preis einziges Zuschlagskriterium – Zulässigkeit von Nebenangeboten
  • EU-weite Vergabeverfahren
  • Nationale Vergabeverfahren
  • Alles um die Aufhebung
  • Wann ist eine Ausschreibung zulässig?
  • Aufhebungsgründe
  • Einzelheiten zu den Aufhebungsgründen nach § 17 VOB/A
  • Schwerwiegende Gründe
  • Unterrichtungspflichten bei einer Aufhebung
  • Rechtsschutz im Vergabeverfahren
  • Nachprüfungsverfahren im EU-weiten Vergabeverfahren
  • Nachprüfungsverfahren nach dem Thüringer Vergabegesetz
  • Überprüfung durch die Rechtsaufsicht

Diese Seite teilen

Unsere Profile in sozialen Netzwerken