Typenkonstruktionen des DDR-Holzbaues - Beurteilung, Instandsetzung, Weiternutzung.

Referent: Dr.-Ing. Kurt Geier, Ingenieurbüro für Holz und Bauwesen Holzhausen GmbH, Leipzig

Veranstaltungsdaten

  • Vortrag

  • Termin

    Dienstag, 3. Mai 2022 (KW 18)
    14:30 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Spezialthema

    Holz und Holzbau
  • Sachgebiet

    Planung, Entwurf und Gestaltung
  • Kennziffer

    030522 P
  • Fortbildungsstunden

    2
  • Anzahl Teilnehmende (min/max)

    maximal 30 Teilnehmer
  • Anmeldeschluss

    19.04.2022
  • Entgelt

    60 / 60  / 70 / 85 Euro i

Über den Inhalt der Veranstaltung

In der DDR galt das Prinzip der Planwirtschaft. Die verfügbare Schnittholzmenge war begrenzt, es wurden materialsparende typisierte Holztragwerke in Großserie gefertigt. Der Online-Vortrag beschreibt Konstruktionsformen, Planung, Werksfertigung und Montage u.a. von Holznageldächern, Holz-Stahl-Dächern, Kehlbalkendächern, Holzhallen. Bei Kenntnis der DDR-Bedingungen können Fehleinschätzungen und wirtschaftliche Verluste im Zusammenhang mit DDR-Holztragwerken vermieden werden.

Nach vier Jahrzehnten massenhafter Serienfertigung von Holztragwerken gibt es im Osten Deutschlands noch einen großen Bestand an typisierten Holzkonstruktionen. Bei unveränderter Weiternutzung von DDR-Holzbauten muss der Erhaltungszustand in angemessenen Zeitabständen überprüft werden, bei Belastungsänderungen oder Umnutzung ist gegebenenfalls eine statische Nachrechnung erforderlich, zuweilen müssen Einsturzursachen ermittelt werden. Im Online-Vortrag werden Beispiele für Beurteilung, Instandsetzung, Weiternutzung des Bestandes abgehandelt.

Zielgruppe des Online-Vortrages sind Ingenieure und Architekten, Eigentümer und Verantwortliche von Typenkonstruktionen des DDR-Holzbaues, Bauunternehmen und Handwerksbetriebe sowie Baubehörden.

Der Referent hat typisierte DDR-Holzdächer selbst konstruiert. Als ö.b.u.v. Sachverständiger für Tragwerke in Holznagelbauweise arbeitet er für Gerichte, Behörden, Bauunternehmen und private Auftraggeber, das von ihm geleitete Ingenieurbüro beurteilt den Zustand von DDR-Holzbauten und betreut deren Instandsetzung.

Allgemeine Informationen zu unseren Online-Veranstaltungen

Reihenfolge der Entgeltangaben:
1) Mitglieder der IKT (alle Fortbildungen) und Mitglieder des VBI-LV Thüringen (nur für Tagesveranstaltungen, nicht für Zusatzqualifikationen)
2) Mitglieder der AKT sowie anderer Architekten- oder Ingenieurkammern der BRD; Mitglieder des BVS; Mitglieder des VBI-LV Thüringen (für Zusatzqualifikationen)
3) Angestellte von Mitgliedern der AKT, der IKT, des VBI-LV Thüringen oder des LVS Thüringen; ö.b.u.v. Sachverständige; Angestellte von Mitgliedsunternehmen des BIV Hessen-Thüringen; Angestellte im öffentlichen Dienst; Rechtsanwälte
4) Gäste

Diese Seite teilen

Unsere Profile in sozialen Netzwerken