Trockenbau Lehmkonstruktionen

Referent: Architekt Dipl.-Ing. (FH) Mathias Dlugay, Aachen

Veranstaltungsdaten

  • neu
  • Seminar

  • Termin

    Montag, 15. April 2024 (KW 16)
    09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Sachgebiet

    Konstruktionsplanung, Technik und Ausführung
  • Kennziffer

    150424 K
  • Fortbildungsstunden

    8
  • Anmeldeschluss

    01.04.2024
  • Entgelt

    Frühbucher-Entgelt (Anmeldung bis 18.03.2024) 144,00 € / 153,00 € / 180,00 € / 207,00 € Reguläres Entgelt (Anmeldung ab 19.03.2024) 160,00 € / 170,00 € / 200,00 € / 230,00 €

Über den Inhalt der Veranstaltung

Seit Jahrtausenden baut die Menschheit mit Lehm.

Die positiven Vorteile der Lehmbauweise sind in Europa nach den 1950 Jahren fast in Vergessenheit gerate. Aktuell erfährt das Bauen mit einem der ältesten Baustoffe der Geschichte eine Renaissance. Die Themen ressourcensparende und umweltschonende Bauweisen werden immer wichtiger, welchen Beitrag können hier moderner Lehm-Trockenbaukonstruktionen leisten?

Im modernen Neubau oder auch bei Baumaßnahmen im Bestand können Lehm- Trockenkonstruktionen bei richtiger Planung und fachgerechter Ausführung eine Vielzahl der gestellten Anforderungen erfüllen.

Brand- Schallschutz, Raumklima, Oberflächen- erfahren Sie im Seminar mehr über die vielfältigen Konstruktionen und Möglichkeiten der Lehm-Trockenbauweise.
Seminarinhalte:

  • Historische Entwicklung Lehmtrockenbau
  • Grundlagen und Normen
  • Plattenwerkstoffe und Eigenschaften gem. DIN 18948
  • Verarbeitungsrichtlinien Lehm- Trockenbau
  • Trockenbau-Wandsysteme
  • Deckenbekleidungen und Unterdecken
  • Brand- und Schalltechnische Eigenschaften
  • Sonderkonstruktionen, Raumklima
  • Gestaltungsmöglichkeiten, Fugen, Anschlüsse, Oberflächen

Ziel des Seminars ist es, die unterschiedlichsten Systeme und Techniken für alle wesentlichen Aufgaben des Trockenbaus kennen zu lernen.

Die Teilnehmer erwerben umfangreiches Fachwissen auf dem neuesten Stand, anhand von Beispielen aus der Baupraxis soll aufgezeigt werden, wie Lehm- Trockenbaukonstruktionen sicher geplant und fachgerecht ausgeführt werden können.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Teilnehmer / Innen aus den Bereichen Architektur, Planung, Verwaltung und an Ausführende Unternehmen.

Allgemeine Informationen zu unseren Online-Veranstaltungen

Reihenfolge der Entgeltangaben:
1 = Mitglieder der IKT
2 = Mitglieder der AKT; Mitglieder anderer Architekten- oder Ingenieurkammern der BRD; Mitglieder des BVS; Mitglieder des VBI-LV Thüringen; Angestellte im öffentlichen Dienst (nur für Tagungen)
3 = Angestellte von Mitgliedern der AKT, der IKT, des VBI-LV Thüringen oder des LVS Thüringen; ö.b.u.v. Sachverständige; Angestellte von Mitgliedsunternehmen des BIV Hessen-Thüringen; Angestellte im öffentlichen Dienst; Rechtsanwälte
4 = Gäste (Normalentgelt)
Rabatte:
Seit September 2022 gewähren wir einen Frühbucherrabatt von 10 %.
Gültig für alle Entgeltstufen, sowohl für Präsenz- als auch für Onlineveranstaltungen.
Ausgenommen sind weiterbildende Studiengänge sowie der Lehrgang Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz.
Die Entgelte werden bei rechtzeitiger Anmeldung (bis maximal 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn) automatisch angepasst.

Diese Seite teilen

Unsere Profile in sozialen Netzwerken