Praxisworkshop Energieausweis. Erstellung für Nichtwohngebäude

Referent: Architekt Dr.-Ing. Volker Drusche, projektRAUM – Architektur-, Ingenieur-, Bau-, Sachverständigenbüro, Weimar

Veranstaltungsdaten

  • Seminar

    vor Ort in Ettersburg bei Weimar
    hat bereits stattgefunden
  • Termin

    Dienstag, 17. Oktober 2017 (KW 42)
    09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Sachgebiet

    Konstruktionsplanung, Technik und Ausführung
  • Kennziffer

    E-171017 K
  • Fortbildungsstunden

    10

Über den Inhalt der Veranstaltung

(als Fortbildungsnachweis für Energieeffizienz-Experten geeignet)

Bei Vermietung und Verkauf von Gebäuden ist gemäß EnEV (bzw. GEG) die Erstellung eines Gebäude-Energieausweises (Energiepass) verpflichtend. Gleiches gilt für den öffentlichen Aushang eines Energieausweises in öffentlich zugänglichen Gebäude ab einer definierten Größenordnung. Die Ausweise haben eine Gültigkeit von 10 Jahren. Somit beginnt nun für viele Gebäude die Neuausstellungsperiode.

In den Energieausweisen müssen auch wirtschaftliche Effizienzpotentiale benannt werden. Fast alle Nichtwohngebäude müssen nach ihren spezifischen Nutzungen zoniert werden; so können die Energieströme der einzelnen Nutzungszonen gesondert ausgewertet werden.


Die Teilnehmer lernen die wichtigsten gesetzlichen Grundlagen und Randbedingungen kennen. Sie werden in die Lage versetzt, den öffentlich-rechtlichen Nachweis fachgerecht zu erstellen sowie spezifische Modernisierungsempfehlungen für die Gebäudehülle und die Anlagentechnik zu eruieren und zu benennen.

Sie erhalten eine Softwareeinführung mit kostenfreier Schulungslizenz.

Teilnahmevoraussetzungen: Erfahrung im Bereich Energieausweiserstellung für Wohngebäude. Notebook mit Softwaredownload. Notebook mit Softwaredownload einer DIN 18599 Gütesiegelsoftware (z.B. EVEBI).

  • Gebäudeerfassung mit Softwareunterstützung

  • Konstruktion
  • Gebäudetechnik: Heizung, Kühlung, Lüftung, Warmwasserbereitung, Beleuchtung
  • Einsatz von Vereinfachungen/Typologien
  • Energieeffizientes Bauen und Einsatz erneuerbarer Energien- Varianten
  • Modernisierungsempfehlungen zur Verbesserung der Energieeffizienz
  • Ausstellung des Energieausweises nach dem Energieverbrauch
  • Ausstellung des Energieausweises nach Energiebedarf
  • Ausstellung eines Energieausweises für den öffentlichen Aushang