Planungs- und Ausführungsdetails im barrierefreien Bauen

Referent: Architekt Dipl.-Ing. (FH) Lutz Engelhardt, Sachverständiger für Barrierefreies Bauen sowie für Immobilienbewertung, Factus 2 Institut® Nordhausen, Köln

Veranstaltungsdaten

  • Seminar

    vor Ort in Ettersburg bei Weimar
    hat bereits stattgefunden
  • Termin

    Dienstag, 10. April 2018 (KW 15)
    09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Sachgebiet

    Konstruktionsplanung, Technik und Ausführung
  • Kennziffer

    100418 K
  • Fortbildungsstunden

    8
  • Anzahl Teilnehmer

    maximal 24 Teilnehmer

Über den Inhalt der Veranstaltung

Im Fachseminar erhalten die Seminarteilnehmer einen Überblick über die baukonstruktiv neuralgischen Punkte des Barrierefreien Bauens. Sie erwerben die Fähigkeit, baukonstruktive Details beim Barrierefreien Bauen praxisgerecht mangelfrei zu planen, zu bauen und zu bewerten. Begleitend wird im Seminar der Kostenaufwand für besondere Baudetails dargestellt sowie Tipps zur Planung gegeben.

  • Baukonstruktive Schwerpunkte beim Barrierefreien Bauen
  • Schwellenfreie Übergänge; besondere/zusätzliche Maßnahmen bei schwellenfreien Übergängen
  • Ausführungsdetails schwellenfreier Türkonstruktionen
  • Ausführungsdetails von Entwässerungssystemen an schwellenfreien Türkonstruktionen
  • Ausführungsdetails barrierefreier sowie uneingeschränkt mit einem Rollstuhl nutzbarer Sanitäranlagen
  • Ausführungsdetails von Türschließsystemen
  • Tipps und Tricks zur Kostenvermeidung bzw. -reduzierung

Diese Seite teilen

Unsere Profile in sozialen Netzwerken