Innenraumabdichtungen und Fußbodenkonstruktionen

Referent: Prof. Matthias Zöller, Dipl.-Ing. Architekt, ö.b.u.v. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, Neustadt an der Weinstraße / AIBau Aachen

Veranstaltungsdaten

  • Seminar

    vor Ort in Ettersburg bei Weimar
    Anmeldung noch möglich
  • Termin

    Donnerstag, 14. Juli 2022 (KW 28)
    09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Sachgebiet

    Konstruktionsplanung, Technik und Ausführung
  • Kennziffer

    140722 K
  • Fortbildungsstunden

    8
  • Anzahl Teilnehmende (min/max)

    maximal 24 Teilnehmer
  • Anmeldeschluss

    30.06.2022 (Anmeldung noch möglich)
  • Entgelt

    190,00 € / 200,00 € / 230,00 € / 270,00 €

Über den Inhalt der Veranstaltung

Die möglichen Ursachen für Schäden an Gebäuden sind vielfältig. Allerdings lassen sich Schäden nicht mit Abweichungen von Regelwerken begründen, sondern mit physikalischen Zusammenhängen. Bei der Planung dagegen sollte, wenn auch kritisch, Normen und Richtlinien nicht unbeachtet bleiben, denn sie enthalten oft wertvolle Hinweise, damit etwas frei von Schäden bleibt.

Das Seminar beschäftigt sich mit der perspektivischen Betrachtung von Regeln und beleuchtet praxisbezogen folgende Schwerpunkte:

Wohnungsbadezimmer und andere, gegen Wasser zu schützende Innenräume:

  • Einwirkungsklassen und Anforderungen aus Untergründen
  • Abdichtungen im Verbund mit Belägen der Klassen AIV F, AIV B und AIV P (flüssig zu verarbeitende Abdichtungen, Abdichtungen mit Bahnen und Abdichtungen aus plattenförmigen Werkstoffen)
  • Umgang mit feuchteempfindlichen und feuchteunempfindlichen Untergründen, Zuordnung von Calciumsulfatestrichen in Wohnungsbädern
  • Detailgestaltung: Kanten, Anschlüsse an Einbauteile und an Wannen
  • Probleme mit Bodenabläufen: Anschlüsse in einer oder in zwei Ebenen?
  • Streitpunkt Gefälle: Notwendig oder gar kontraproduktiv?
  • Türschwellen in Innenräumen

Estriche sowie Fliesen- und Plattenbeläge:

  • Konstruktionsregeln für Trenn- und Verbundkonstruktionen
  • Problemkreis Baufeuchte und Belegereife
  • Grundsätzliche Hinweise zur Schadensvermeidung bei Fliesen- und Plattenbelägen
  • Probleme und Lösungen zur Wasserführung (bewitterter) Außentreppen

Reihenfolge der Entgeltangaben:
1 = Mitglieder der IKT; Mitglieder des VBI-LV Thüringen (nur für Seminare oder Tagungen)
2 = Mitglieder der AKT; Mitglieder anderer Architekten- oder Ingenieurkammern der BRD; Mitglieder des BVS; Mitglieder des VBI-LV Thüringen; Angestellte im öffentlichen Dienst (nur für Tagungen)
3 = Angestellte von Mitgliedern der AKT, der IKT, des VBI-LV Thüringen oder des LVS Thüringen; ö.b.u.v. Sachverständige; Angestellte von Mitgliedsunternehmen des BIV Hessen-Thüringen; Angestellte im öffentlichen Dienst; Rechtsanwälte
4 = Gäste
Rabatte:
Ab September 2022 gewähren wir einen Frühbucherrabatt von 10 %.
Gültig für alle Entgeltstufen, sowohl für Präsenz- als auch für Onlineveranstaltungen.
Ausgenommen sind weiterbildende Studiengänge sowie der Lehrgang Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz.
Die Entgelte werden bei rechtzeitiger Anmeldung (bis maximal 4 Wochen vor Veranstaltung) automatisch angepasst.

Diese Seite teilen

Unsere Profile in sozialen Netzwerken