Grundlagenwissen Barrierefreies Bauen

Referenten: Architekt Dipl.-Ing. (FH) Lutz Engelhardt, Herausgeber „bfb Atlas barrierefrei bauen“, Factus 2 Institut® Nordhausen, Köln; Architektin Dipl.-Ing. (FH) Nadine Metlitzky, ö. b. u. v. Sachverständige für Barrierefreies Bauen, Sachverständige für Immobilienbewertung, Factus 2 Institut®, Erfurt, Nordhausen, Köln

Veranstaltungsdaten

  • Seminar

    vor Ort
    hat bereits stattgefunden
  • Termin

    Donnerstag, 17. Januar 2008 (KW 03)
    09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Sachgebiet

    Planung, Entwurf und Gestaltung
  • Kennziffer

    170108 P
  • Fortbildungsstunden

    0
  • Anzahl Teilnehmer

    mind. 14

Über den Inhalt der Veranstaltung

Ziel des Kompaktseminars ist es, eine Übersicht zum komplexen Thema der Barrierefreiheit im baulichen Bereich zu geben.
Im Seminar werden die Grundlagen rechtlicher und planerischer Art vermittelt sowie an Positiv-Negativ-Beispielen Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.
Das vorstrukturierte Seminar wird das weite Feld des barrierefreien Bauens beleuchten und bietet jedem Teilnehmer die Möglichkeit, konkrete Aufgabenstellungen aus seiner Praxis mit den Referenten und allen Teilnehmern zu diskutieren.

  • Grundlagen „Barrierefreies Bauen“
  • Überblick der zu berücksichtigen Gesetze und Verordnungen für die Planung und Bewertung von barrierefreien Gebäuden. (Bundes-, Landes- und Regionalebene, DIN-Normen)

Simulationstraining

  • Mobilitätstraining (Rollstuhl)
  • Simulationen (Video-, Brillen-, Farbsimulationen)

Öffentliche Gebäude / Öffentlicher Raum

  • Gebäudeplanung
  • Wege- und Leitsysteme im öffentlichen Raum

Wohnungsbau

  • Gebäudeplanung für den Individualbereich
  • Besondere Anforderungen an Serviceimmobilien

Diese Seite teilen

Unsere Profile in sozialen Netzwerken