Erwerb der Sachkunde nach TRGS 519 Anlage 4 - Asbestzement Ausgabe 2014

Referent: Dipl.-Ing. Ulf-J. Schappmann, Sicherheits­ingenieur und SiGeKo, SIMEBU Thüringen GmbH, Ingenieurgesellschaft für Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin, Brandschutz und Umweltberatung, Weimar

Veranstaltungsdaten

  • Lehrgang

    vor Ort in Ettersburg bei Weimar
  • Termin

    Montag, 6. Mai 2024 (KW 19) bis Dienstag, 7. Mai 2024
    08:00 Uhr bis 16:30 Uhr (2 Präsenztage)
  • Spezialthema

    Asbest
  • Sachgebiet

    Konstruktionsplanung, Technik und Ausführung
  • Kennziffer

    AZ 3-2024
  • Fortbildungsstunden

    18
  • Anzahl Teilnehmende (min/max)

    maximal 20 Teilnehmer
  • Anmeldeschluss

    22.04.2024
  • Entgelt

    450,00 € / 450,00 € / 450,00 € / 450,00 € inklusive Prüfungsgebühren

Über den Inhalt der Veranstaltung

Erwerb der Sachkunde nach TRGS 519 Anlage 4 - Asbestzement Ausgabe 2014

Seit März 2014 führt die Bauhaus Akademie in Kooperation mit der SIMEBU AKADEMIE für Sicherheit und Gesundheitsschutz behördlich anerkannte Lehrgänge (bundesweit gültig) zum Erwerb der Sachkunde gem. TRGS 519, „Asbest – Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten“ durch.

Der Lehrgang ist vom Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit mit Bescheid vom 30.01.2023 anerkannt als Lehrgang zur Erlangung der Sachkunde entsprechend Anhang I Nr. 2 Punkt 2.4.2 Abs. 3 der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) vom 26. November 2010 (BGBl. I S. 1643) in der aktuellen gültigen Fassung. Der Sachkundenachweis gilt für einen Zeitraum von 6 Jahren.

Reihenfolge der Entgeltangaben:
1 = Mitglieder der IKT
2 = Mitglieder der AKT; Mitglieder anderer Architekten- oder Ingenieurkammern der BRD; Mitglieder des BVS; Mitglieder des VBI-LV Thüringen; Angestellte im öffentlichen Dienst (nur für Tagungen)
3 = Angestellte von Mitgliedern der AKT, der IKT, des VBI-LV Thüringen oder des LVS Thüringen; ö.b.u.v. Sachverständige; Angestellte von Mitgliedsunternehmen des BIV Hessen-Thüringen; Angestellte im öffentlichen Dienst; Rechtsanwälte
4 = Gäste (Normalentgelt)
Rabatte:
Seit September 2022 gewähren wir einen Frühbucherrabatt von 10 %.
Gültig für alle Entgeltstufen, sowohl für Präsenz- als auch für Onlineveranstaltungen.
Ausgenommen sind weiterbildende Studiengänge sowie der Lehrgang Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz.
Die Entgelte werden bei rechtzeitiger Anmeldung (bis maximal 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn) automatisch angepasst.

Diese Seite teilen

Unsere Profile in sozialen Netzwerken