Bemessung von Holztragwerken nach DIN EN 1995-1-1 und zugehörigem NA (EC 5)

Referent: Dr.-Ing. Ralf Hartnack, Institut für Konstruktiven Ingenieurbau, Professur Holz- und Mauerwerksbau, Bauhaus-Universität Weimar

Veranstaltungsdaten

  • Seminar

    vor Ort in Ettersburg bei Weimar
    hat bereits stattgefunden
  • Termin

    Mittwoch, 28. November 2012 (KW 48)
    09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Sachgebiet

    Konstruktionsplanung, Technik und Ausführung
  • Kennziffer

    281112 K
  • Fortbildungsstunden

    8

Über den Inhalt der Veranstaltung

Die neue DIN EN 1995-1-1 (EC 5-1-1) ist zusammen mit dem zugehörigen Nationalen Anhang zu vorgenannter DIN ab 01.07.2012 in Thüringen verbindlich bauaufsichtlich eingeführt. Somit sind diese europäischen Normen für alle ab diesem Zeitpunkt genehmigten Bauwerke verbindlich in Thüringen anzuwenden. Im Rahmen dieser Weiterbildungsveranstaltung werden folgende für den Holzbau wichtige Themengebiete behandelt:

  • Einführung in das neue Teilsicherheitskonzept
  • Baustoffkennwerte und Schnittgrößenermittlung
  • Tragfähigkeitsnachweise für Holzbauteile und Holzkonstruktionen
  • Tragfähigkeitsnachweise für Verbindungen und Verbindungsmittel
  • Gebrauchstauglichkeitsnachweise für Holzkonstruktionen
  • Konstruktive Umsetzung und Anwendungsbeispiele

Diese Seite teilen

Unsere Profile in sozialen Netzwerken