Barrierefreier Wohnungsbau. Warum, für wen, wie viel?

Referent: Architekt Dipl.-Ing. (FH) Lutz Engelhardt, Herausgeber „bfb Atlas barrierefrei bauen“, Factus 2 Institut® Nordhausen

Veranstaltungsdaten

  • Seminar

    vor Ort in Ettersburg bei Weimar
  • Termin

    Montag, 28. November 2022 (KW 48)
    09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Sachgebiet

    Planung, Entwurf und Gestaltung
  • Kennziffer

    281122 P
  • Fortbildungsstunden

    8
  • Anmeldeschluss

    14.11.2022
  • Entgelt

    Frühbucher-Entgelt (Anmeldung bis 31.10.2022) 180,00 € / 189,00 € / 216,00 € / 243,00 € Reguläres Entgelt (Anmeldung ab 01.11.2022) 200,00 € / 210,00 € / 240,00 € / 270,00 €

Über den Inhalt der Veranstaltung

Was bedeutet eigentlich „barrierefreie Wohnung“? Welche Zielgruppe soll von der Ausstattungsqualität „bauliche Barrierefreiheit“ profitieren? Ist „barrierefrei“ gleichzusetzen mit den Begriffen „alten- und seniorengerechtes Bauen“? Wieviel „Barrierefreiheit“ brauchen wir beim Wohnen? Zu welchen Konsequenzen führt die geforderte „Barrierefreiheit“ im Grundriss?

Das Seminar richtet sich vorwiegend an Planer/innen, die ihr Fachwissen den neuesten bauordnungsrechtlichen und technischen Erkenntnissen des Barrierefreien Bauen entsprechend praxisgerecht anwenden wollen und sich umfassend in die Thematik einarbeiten möchten. Insbesondere wird auf die aktuellen technischen Parameter der Normengruppe DIN 18040 – insbesondere der DIN 18040-2 – eingegangen. Es werden die planerischen Anforderungen sowie Alternativlösungen zu den technischen Anforderungen der Norm dargelegt und erörtert. Im Seminar werden Schritt für Schritt Normdetails in Bezug auf die bauordnungsrechtliche Relevanz besprochen, die funktionalen Anforderungen (Schutzziele) erläutert und praktische Lösungsvarianten aufgezeigt.

Seminarinhalte:

  • Bauordnungsrechtliche Einordnung der DIN 18040-2 Barrierefreies Bauen - Wohnungen
  • Anwendungsbereiche und -besonderheiten der Normierung
  • Umfang der Einführung der DIN 18040-2 in die Verwaltungsvorschrift technischen Baubestimmungen
  • Ausblick auf den Stand der Europanormierung zum Barrierefreien Bauen (E DIN EN 17210:2021-08 Barrierefreiheit und Nutzbarkeit der gebauten Umwelt - Funktionale Anforderungen; Deutsche Fassung)

Reihenfolge der Entgeltangaben:
1 = Mitglieder der IKT
2 = Mitglieder der AKT; Mitglieder anderer Architekten- oder Ingenieurkammern der BRD; Mitglieder des BVS; Mitglieder des VBI-LV Thüringen; Angestellte im öffentlichen Dienst (nur für Tagungen)
3 = Angestellte von Mitgliedern der AKT, der IKT, des VBI-LV Thüringen oder des LVS Thüringen; ö.b.u.v. Sachverständige; Angestellte von Mitgliedsunternehmen des BIV Hessen-Thüringen; Angestellte im öffentlichen Dienst; Rechtsanwälte
4 = Gäste
Rabatte:
Ab September 2022 gewähren wir einen Frühbucherrabatt von 10 %.
Gültig für alle Entgeltstufen, sowohl für Präsenz- als auch für Onlineveranstaltungen.
Ausgenommen sind weiterbildende Studiengänge sowie der Lehrgang Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz.
Die Entgelte werden bei rechtzeitiger Anmeldung (bis maximal 4 Wochen vor Veranstaltung) automatisch angepasst.

Diese Seite teilen

Unsere Profile in sozialen Netzwerken