Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse nach Anhang B RAB 30

Referent: Dipl.-Ing. Ulf-J. Schappmann, Sicherheits­ingenieur und SiGeKo, SIMEBU Thüringen GmbH

Veranstaltungsdaten

  • Lehrgang

    vor Ort in Ettersburg bei Weimar
  • Termin

    Dienstag, 9. November 2021 (KW 45) bis Freitag, 12. November 2021
    09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Spezialthema

    SiGeKo
  • Sachgebiet

    Konstruktionsplanung, Technik und Ausführung
  • Kennziffer

    SGK-AS 48
  • Fortbildungsstunden

    32
  • Anmeldeschluss

    26.10.2021
  • Entgelt

    550 / 590 / 670 / 790 Euro i
    (inklusive Prüfungsgebühren)

Über den Inhalt der Veranstaltung

 Damit der Koordinator nach Baustellenverordnung (SiGeKo) die ihm übertragenen Aufgabe der Koordninatin nach BaustellV mit der notwendigen fachlichen Qualität erfüllen kann wurde in der RAB 30 festgelegt, das neben den baufachlichen und speziellen Koordinatoren-Kenntnissen auch Kennnisse des Arbeitsschutzes auf Baustellen vorhanden sein müssen. Diese werden im dem Lehrgang vermittelt:

Inhalte:
1. Arbeitsschutzrecht und Arbeitsschutzsystem
2. Baustellenspezifische Unfall- und Gesundheitsgefährdungen und erforderliche Schutzmaßnahmen
3. Gefährdungen durch Elektrizität
4. Brand- und Explosionsschutz
5. Schutzmaßnahmen gegen Lärm und Vibration
6. Gefährdung durch gefährliche Stoffe
7. Baustelleneinrichtung
8. Persönliche Schutzausrüstung
9. Sozialer Arbeitsschutz

Reihenfolge der Entgeltangaben:
1) Mitglieder der IKT (alle Fortbildungen) und Mitglieder des VBI-LV Thüringen (nur für Tagesveranstaltungen, nicht für Zusatzqualifikationen)
2) Mitglieder der AKT sowie anderer Architekten- oder Ingenieurkammern der BRD; Mitglieder des BVS; Mitglieder des VBI-LV Thüringen (für Zusatzqualifikationen)
3) Angestellte von Mitgliedern der AKT, der IKT, des VBI-LV Thüringen oder des LVS Thüringen; ö.b.u.v. Sachverständige; Angestellte von Mitgliedsunternehmen des BIV Hessen-Thüringen; Angestellte im öffentlichen Dienst; Rechtsanwälte
4) Gäste