Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg

Arbeitszeit

Seminar

BR-09-015

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Sachverständige

Montag, 02. März 2009 (KW 10) ▪ 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Anmeldeschluss: 13.02.2009

hat bereits stattgefunden

Waren es früher die Arbeitnehmer, die danach verlangten, flexible Arbeitszeitmodelle einzuführen, um Zeitsouveränität zu gewinnen, so sind es heute die Arbeitgeber, die in der Einführung flexibler Arbeitszeitmodelle die Möglichkeit sehen, durch Ausweitung der Betriebszeiten rationeller zu arbeiten und besser auf Auftragsschwankungen reagieren zu können.

Das Seminar soll den Teilnehmern die Möglichkeit verschaffen, sowohl die gesetzlichen und tariflichen Rahmenbedingungen für die Arbeitszeitgestaltung kennen zu lernen als auch einen umfassenden Überblick zu gewinnen, was bei der konkreten Gestaltung der Arbeitszeit zu beachten ist.
 
Seminarinhalte:
1. Betriebswirtschaftliche Überlegungen zur Arbeitszeitflexibilisierung
2. Gesetzlicher und tariflicher Rahmen
3. Flexible Arbeitszeitmodelle
4. Typische Probleme bei der Einführung von flexiblen Arbeitszeitmodellen
5. Mitbestimmung des Betriebsrats
 
 
Zielgruppe:
Geschäftsführer, Niederlassungsleiter, Baustellen führendes Personal