Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg, Signet

Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg

Die Bauhaus Akademie bietet Fortbildungen für Architekten, Ingenieure, Sachverständige, Absolventen sowie alle am Bau Beteiligten mit namhaften Referentinnen und Referenten — auf Schloss Ettersburg bei Weimar.

Bauhaus Akademie aktuell

Planungs- und Ausführungsdetails im Barrierefreien Bauen

Im Fachseminar am 13. Dezember 2016 erhalten die Seminarteilnehmer einen Überblick über die baukonstruktiv neuralgischen Punkte des Barrierefreien Bauens. Sie erwerben die Fähigkeit, baukonstruktive Details beim Barrierefreien Bauen praxisgerecht mangelfrei zu planen, zu bauen und zu bewerten. Begleitend wird im Seminar der Kostenaufwand für besondere Baudetails dargestellt sowie Tipps zur Planung gegeben.
Mehr Informationen und Anmeldung

Kostenplanung nach DIN 276

Die DIN 276-1:2008-12, Kosten im Bauwesen – Teil 1: Hochbau ist eine sehr gute Grundlage für Kostentransparenz und Kostensicherheit. Die darin enthaltenen Grundsätze werden jedoch in der Praxis nicht immer berücksichtigt. Darüber hinaus haben sich die Teilleistungen der Kostenplanung mit der neuen HoAI 2013 verändert. Beachtung verdient auch die Frage, auf welcher Grundlage die Honorarvereinbarung getroffen wird und welche Qualität eine Kostenermittlung hierfür haben soll. Im Seminar am 15. Dezember 2016 werden diese Themen erläutert und unterschiedliche Verfahren der Kostenplanung für die praktische Anwendung an Beispielen gezeigt.
Mehr Informationen und Anmeldung

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlich erscheinenden kostenlosen E-Mail-Newsletter! Er informiert Sie über alle aktuellen Seminare, Workshops, Fachtagungen und Zusatzqualifikationen.

➔ Newsletter bestellen oder letzte Ausgaben ansehen

Schloss Ettersburg — Sitz der Bauhaus Akademie

Das zur UNESCO-Welterbestätte Klassisches Weimar gehörende Ensemble aus Altem Schloss und Neuem Schloss wurde von 2006 bis 2008 umfassend saniert und modernisiert.

Wo Herzogin Anna Amalia ihren Sommersitz hatte, Bach spielte, Goethes Iphigenie uraufgeführt wurde und Schiller an Maria Stuart schrieb, finden auch heute Konzerte und Theateraufführungen statt, werden Diskurse geführt und Ausstellungen gezeigt.

Neben der Bauhaus Akademie haben die Stiftung Schloss Ettersburg, der Denkmalverbund Thüringen e. V. und das Bildungswerk Bau Hessen-Thüringen e. V. ihren Sitz auf Schloss Ettersburg. Außerdem stehen Räumlichkeiten für Tagungen und Feiern zur Verfügung. Und natürlich kann man auf Schloss Ettersburg auch übernachten … mehr Informationen auf der Website von Schloss Ettersburg

Schloss Ettersburg. Wanderung durch die Zeitschneise, Foto: Maik Schuck
Schloss Ettersburg. Wanderung durch die Zeitschneise, Foto: Maik Schuck