Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg, Signet

Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg

Fachplaner für Bauwerksinstandsetzung nach WTA

Seminar

FBI1

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Sachverständige

28.05.2008–20.09.2008

100 (mit Belegarbeit) Fortbildungsstunden

Entgelt: 1270/ k.A./ k.A./ k.A. Euro ▪ max. 24

hat bereits stattgefunden

Diese Zusatzqualifikation ist eine Initiative der WTA, Wissenschaftlich-Technischen Arbeitsgemeinschaft für Denkmalpflege und Bauwerks­erhaltung e. V., München, und wird unter inhaltlicher Leitung der WTA-Akademie in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Thüringen, der Ingenieurkammer Thüringen und der Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg durchgeführt.

  • Einführung in die Thematik; Bestandsschutz; Rechtliche Aspekte
  • Fachwerkinstandsetzung nach WTA
  • Bauphysikalische Anforderungen bei der Bauwerksinstandsetzung nach WTA
  • Nachträgliche horizontale und vertikale Abdichtung nach WTA
  • Instandsetzung von Putzen und Beschichtungen / Betoninstandsetzung nach WTA
  • Natursteininstandsetzung nach WTA
  • Holzschutz
  • Tragwerksplanung bei der Bauwerksinstandsetzung Teil I
  • Tragwerksplanung bei der Bauwerksinstandsetzung Teil II
  • Leistungsverzeichnisse und Ausschreibungstexte
  • Dokumentation und Präsentation von Ergebnissen der Bauwerks­instandsetzung
  • Vorbereitung der Belegarbeiten
  • Konsultationen zu den Belegarbeiten
  • Präsentation der Belegarbeit in einer Einzelprüfung

Termine Lehrgang
8 Präsenztage, jeweils 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr
28. bis 31. Mai 2008
11. bis 14. Juni 2008

Schriftliche Prüfung
Belegarbeit bis 1. September 2008

Mündliche Prüfung
19. / 20. September 2008