Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg, Signet

Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg

Heizungssysteme für Neubau und Sanierung

Seminar

E-021116 K

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Sachverständige

Mittwoch, 02. November 2016 (KW 44) ▪ 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

8 Fortbildungsstunden ▪ Anmeldeschluss: 14.10.2016

Entgelt: 135/ 145/ 160/ 190 Euro

hat bereits stattgefunden

(als Fortbildungsnachweis für Energieeffizienz-Experten geeignet)

Im Seminar werden die wichtigsten Heizungssysteme, mit denen sich die Anforderungen des EEWG und / oder der KfW einhalten lassen, vorgestellt und verglichen:

  • Fernwärme
  • Wärmepumpen
  • Pelletheizung
  • BHKW

Neben einer kurzen Erläuterung der Technik werden Planungshinweise gegeben, Vor- und Nachteile dargestellt und Entwicklungstendenzen für die jeweilige Technik aufgezeigt.
Durch den Vergleich verschiedener Heizungssysteme an einem konkreten Beispiel sollen die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, Ihre Bauherren kompetent über die Einsatzmöglichkeiten und –grenzen zukunftsfähiger und nachhaltiger Energieversorgungssysteme zu beraten.

  • Marktüberblick über bestehende Heizungssysteme
  • Energieeffizienzlabel für Heizungssysteme ab 2015
  • Anforderungen an Heizungssysteme unter baurechtlichen Aspekten (Einhaltung EnEV und Erneuerbare Energien Wärme Gesetz (EEWG)
  • Erhöhte Anforderungen an Heizungssysteme bei Förderung durch die KfW
  • Fördermöglichkeiten für Heizungssysteme auf Basis regenerativer Energien (BAFA)
  • Vergleich von Heizungssystemen (Methodik von Energieträgervergleichen nach VDI 2067; Investitions- bzw. Kapitalkosten; betriebsgebundene Kosten; verbrauchsgebundene Kosten)