Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser!
Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg, Signet

Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg

Schloss Ettersburg | Foto: XXX
Bauhaus-Akademie-Bilderschau
Bauhaus-Akademie-Bilderschau
Bauhaus-Akademie-Bilderschau
Bauhaus-Akademie-Bilderschau
Bauhaus-Akademie-Bilderschau
Bauhaus-Akademie-Bilderschau

In Zusammenarbeit mit dem Beauftragten der Thüringer Landesregierung für Menschen mit Behinderungen

Fachtagung „FreiRäume. Schulen für alle“

Tagung/ Forum/ Werkstatt

FTB-8

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Sachverständige

Mittwoch, 05. Oktober 2016 (KW 40) ▪ 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr

8 Fortbildungsstunden ▪ Anmeldeschluss: 16.09.2016

Entgelt: 120/ 130/ 145/ 175 Euro

Moderation:
Architektin Dipl.-Ing. (FH) Nadine Metlitzky, ö. b. u. v. Sachverständige für Barrierefreies Bauen, F2 Institut Erfurt


09.30 Uhr
Grußwort
Dr. Birgit Klaubert, Thüringer Ministerin für Bildung, Jugend und Sport
Joachim Leibiger, Beauftragter der Thüringer Landesregierung für Menschen mit Behinderungen

09.45 Uhr
Erlebte „Inklusion“ in einem Thüringer Gymnasium
Anja Schlott, Vacha

10.05 Uhr
Inklusion. Schulträger in der Verantwortung. Aufgaben und Stolpersteine
Peter Kleine, Bürgermeister der Stadt Weimar

10.40 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr
Auf dem Weg zur inklusiven Schule. Probleme und Herausforderungen
Prof. em. Dr. phil. Klaus Klemm, Bildungsforscher, Essen

12.15 Uhr Mittagessen

13.15 Uhr
Leistungsfähige Schulbauten. Nutzungs- und Sicherheitskonzepte für Alle
Architekt Prof. Dr.-Ing. Gerd Geburtig, Prüfingenieur für vorbeugenden Brandschutz, Planungsgruppe Geburtig, Weimar

15.00 Uhr Kaffeepause

15.20 Uhr
Inklusive Schulbauten. Beispiele aus Thüringen

Komplettsanierung, Neugestaltung und barrierefreier Ausbau der Grund- und Gemeinschaftsschule Tanna
Architekt Dipl.-Ing. Frank Sieber, ARGE sieber + thoma architekten, Ranis

Erweiterung Schulcampus Friedrich – Adolf - Richter Schule Rudolstadt OT Schwarza
Ergänzungsneubau – Schulgebäude und Sportstättenbau - in Massiv- und Holzbauweise

Architektin Dipl.-Ing. Christiane Hille, Tectum Hille – Kobelt Architekten BDA, Weimar

16.20 Uhr
Schlusswort
Joachim Leibiger, Beauftragter der Thüringer Landesregierung für Menschen mit Behinderungen