MS Project 2010: Planen, Steuern und Überwachen von Projekten

Veranstaltungsdaten

  • vor Ort in Ettersburg bei Weimar
    hat bereits stattgefunden
  • Termin

    Dienstag, 4. Dezember 2012 (KW 49) bis Mittwoch, 5. Dezember 2012
    09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Kennziffer

    041212 S
  • Fortbildungsstunden

    18

Über den Inhalt der Veranstaltung

Erster Tag

Teil 1: Arbeit mit MS Project 2010 - Grundlagen der Programmbedienung

  • Menüband, Schnellstartleiste, Backstage-Bereich
    Druckansicht
    Eigenschaften
  • Project 2010 Menübefehle im Registerkartensystem
    Menüband anpassen
  • Layout- und Formatierungsmöglichkeiten in Project 2010

Teil 2: Projekte anlegen

  • Neues Projekt öffnen
  • Vorgänge manuell oder automatisch planen
  • Vorgänge einfügen, verschieben, kopieren löschen
  • Projektplan drucken

Teil 3: Vorgangsbeziehungen definieren

  • Grundlagen zur Gliederung von Vorgängen
  • Sammelvorgänge
  • Vorgänge verknüpfen
  • Spezielle Verknüpfungen
  • Spezielle Vorgangsarten
  • Meilensteine und Stichtag
  • Vorgangsinformationen ändern

Teil 4: Mit Ressourcen arbeiten

  • Ressourcen
  • Ressourcen zuordnen
  • Projektkostenberechnung in Project
  • Kostensätze und feste Kosten definieren

Zweiter Tag

Teil 5: Die Kalender von Project nutzen

  • Grundlagen zu den Kalendern
  • Arbeitszeiten für das Projekt anpassen
  • Andere Basiskalender verwenden
  • Ressourcenkalender einsetzen
  • Vorgangskalender nutzen

Teil 6: Ansichten, Tabellen und Masken

  • Ansichten auswählen
  • Mit Tabellenansichten arbeiten
  • Aktuell angezeigte Tabelle anpassen
  • Neue Tabellen erzeugen
  • Anwendungsfenster teilen (Maske einblenden}
  • Neue Ansichten erstellen und vorhandene
  • Besonderheiten der Zeitachse (Ansicht ZEITVORGABEN}
  • Besonderheiten des Teamplaners (Ansicht TEAMPLANUNG)
  • Besonderheiten der Ansicht NETZPLANDIAGRAMM

Teil 7: Spezielle Terminplanung / Kapazitätsabgleich

  • Vorgangseinschränkungen erstellen
  • Vorgänge unterbrechen, verschieben und deaktivieren
  • Terminplanung über die Vorgangsarten steuern
  • Besonderheiten bei der formatieren Ressourcenzuordnung
  • Überstunden einbinden
  • Pufferzeiten anzeigen

Teil 8: Projekte überwachen

  • Was versteht man unter Vorgangsüberwachung
  • Organisation der Vorgangsüberwachung
  • Basis- und Zwischenpläne einrichten
  • Grundlage zur Aktivierung der Terminplanaktualisierung
  • Fortschrittslinien

Diese Seite teilen

Unsere Profile in sozialen Netzwerken