EnergieBerater-Bau-Werkstatt Thüringen 2021

Veranstaltungsdaten

  • Tagung

    vor Ort in Ettersburg bei Weimar
  • Termin

    Freitag, 8. Oktober 2021 (KW 40)
    09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Spezialthema

    Für Energieberater
  • Sachgebiet

    Konstruktionsplanung, Technik und Ausführung
  • Kennziffer

    ENBW 081021
  • Fortbildungsstunden

    8
  • Anmeldeschluss

    24.09.2021
  • Entgelt

    150 / 160 / 180 / 210 Euro i

Über den Inhalt der Veranstaltung

(als Fortbildungsnachweis für Energieeffizienz-Experten geeignet)

Hinweis:
Je nach aktueller Corona-Lage wird die Veranstaltung in als Hybridveranstaltung in Schloss Ettersburg bzw Online oder in der FH Erfurt stattfinden. Wir informieren Sie rechtzeitig, sobald die Entscheidung getroffen ist. Die Anzahl der Teilnehmerplätze vor Ort ist in jedem Fall begrenzt, gemäß der geltenden Abstandsregelungen.

---

ENERGIEBERATER-BAU-WERKSTATT THÜRINGEN 2021
Freitag, 8. Oktober 2021 – 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Moderation:
Diplom-Physikerin Ute Jaroch, ö. b. u. v. Sachverständige für Wärme- und Feuchteschutz, Hermsdorf

09.00 Uhr
Begrüßung

09.10 Uhr
Das Gebäudeenergiegesetz – eine (erste) Bestandsaufnahme:
Was ist wie bisher, was ist neu und was müsste besser werden?

Dipl.-Ing. Architekt Stefan Horschler, Sachverständiger für die Bereiche energiesparender
Wärmeschutz und klimabedingter Feuchteschutz, Büro für Bauphysik, Hannover

09.55 Uhr
Neufassung der DIN V 18599 - Änderungen und Ergänzungen und deren Anwendung im Planungsalltag mit dem GEG
Prof. Dr.-Ing. Kati Jagnow, TGA, Energiebilanzierung, Energetische Sanierung,
Hochschule Magdeburg-Stendal

10.30 Uhr – Kaffeepause 30 Min.

11.00 Uhr
CO2-Bilanz des Wohngebäudesektors - Wo stehen wir im Vergleich zu den zu
erreichenden Zielen?

Prof. Dr.-Ing. Sven Steinbach, Fachhochschule Erfurt, Professur Energetische Bewertung, Institut für Bauphysikalische Qualitätssicherung

11.45 Uhr
Nachrüsten von Lüftungsanlagen in bestehenden Gebäuden
Lüftungskonzepte im Bestand

Beratender Ingenieur Dipl.-Ing. (FH) Oliver Solcher,
Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e. V., Ingenieurbüro für Wärmetechnik, Berlin

12.30 Uhr – Mittagspause 60 Min.

13.30 Uhr
Energieeffizienz in der Praxis. Konzepte – Kompromisse – Lösungen

Einzelfragen und Austausch zu fachlichen Problemstellungen
Teilnehmer-Fragen bitte in schriftlicher Form bis 24. September 2021 an:
kirchner-schmidt@bauhausakademie.de

Beantwortung bzw. Zuordung der Fragen durch Dr.-Ing. Stefan Helbig,
Materialforschungs- und -prüfanstalt (MFPA) an der Bauhaus-Universität Weimar

15.00 Uhr – Kaffeepause 30 Min.

15.30 Uhr
Praxisbeispiel Wohngebäude:
Exemplarischer Vergleich der Verfahren nach DIN 4108 – 6 und DIN V 18599

Diplom-Physikerin Ute Jaroch,
ö. b. u. v. Sachverständige für Wärme- und Feuchteschutz, Hermsdorf

16.10 Uhr
Praxisbeispiel Nichtwohngebäude:
Monitoringprojekt Green Hospital Lichtenfels

Prof. Dr. Manfred Casties, Hochschule Coburg, Studiengang Bauingenieurwesen,
Studienrichtung Energieeffizientes Gebäudedesign, Gebäudetechnik

16.50 Uhr
Schlusswort
Prof. Dr.-Ing. Sven Steinbach, Fachhochschule Erfurt, Professur Energetische Bewertung, Institut für Bauphysikalische Qualitätssicherung

(Änderungen vorbehalten)

Reihenfolge der Entgeltangaben:
1) Mitglieder der IKT (alle Fortbildungen) und Mitglieder des VBI-LV Thüringen (nur für Tagesveranstaltungen, nicht für Zusatzqualifikationen)
2) Mitglieder der AKT sowie anderer Architekten- oder Ingenieurkammern der BRD; Mitglieder des BVS; Mitglieder des VBI-LV Thüringen (für Zusatzqualifikationen)
3) Angestellte von Mitgliedern der AKT, der IKT, des VBI-LV Thüringen oder des LVS Thüringen; ö.b.u.v. Sachverständige; Angestellte von Mitgliedsunternehmen des BIV Hessen-Thüringen; Angestellte im öffentlichen Dienst; Rechtsanwälte
4) Gäste

Diese Seite teilen

Unsere Profile in sozialen Netzwerken