Das Rating der Banken

Veranstaltungsdaten

  • Seminar

    vor Ort
    hat bereits stattgefunden
  • Termin

    Donnerstag, 12. März 2009 (KW 11)
    10:00 Uhr bis 13:30 Uhr
  • Sachgebiet

    Management in Planung und Ausführung
  • Kennziffer

    120309 M
  • Fortbildungsstunden

    4

Über den Inhalt der Veranstaltung

 

Wie beurteilen die Banken ihre Kunden bei Kreditentscheidungen?
Was wünscht sich jeder Kreditgeber als Berichtswesen vom Kreditnehmer?
Als externer Ausbilder der Banken im Kreditgeschäft stellt die Referentin die neuen internen Richtlinien bei Kreditentscheidungen vor. Das Seminar stellt sich betriebswirtschaftlichen Fragen zur Vorbereitung einer positiven Kreditentscheidung:
 
  • Beurteilung der Bilanz und der Ertragskraft eines Unternehmens nach internen Richtlinien unter Beachtung des neuen Gesetzes – BIMOG – zur Modernisierung des Bilanzrechtes (wirksam ab 01.01.2009)
  • Wie wird ein Kreditnehmer in Bezug auf seine Liquidität beurteilt?
  • Wie beschleunigt der Unternehmer Informationen über säumigen Kunden?
  • Welchen weichen Einfluss hat die Form des Managements auf die Gesamtbeurteilung des Unternehmens?
  • Wie erkennt der Unternehmer die eigene wirtschaftliche Situation mittels betriebswirtschaftlicher Kennzahlen und wie werden diese Kennzahlen unter Risikogesichtspunkten ermittelt?
  • Wie werden die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen intern interpretiert?
  • Wie stelle ich das eigene Unternehmen im Gespräch positiv dar obgleich sich die Rahmenbedingungen nicht wie gewünscht entwickelt haben?
  • Wie kann ich die Personalkosten unter arbeitsrechtlichen Gesichtspunkten reduzieren?
  • Wie optimiere ich die Kosten bei der Gehaltfortzahlung von Geschäftsführern?
  • Bereitstellung von Mustervorlagen für ein unbestechliches und übersichtliches Informationswesen im eigenen Unternehmen sowie zur Ermittlung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen

 

Diese Seite teilen

Unsere Profile in sozialen Netzwerken