Bauvertragsrecht – Grundlagenwissen für Architekten und Ingenieure

Referent: Rechtsanwalt Dirk Weber, Justiziar der Architektenkammer Thüringen, Rechtsanwälte Dirk Weber & Coll., Erfurt

Veranstaltungsdaten

  • Seminar

    vor Ort in Ettersburg bei Weimar
    hat bereits stattgefunden
  • Termin

    Mittwoch, 18. April 2012 (KW 16)
    09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Sachgebiet

    Recht
  • Kennziffer

    A-180412 R
  • Fortbildungsstunden

    8

Über den Inhalt der Veranstaltung

  • Die Rechtsbeziehungen zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber
  • Der Werkvertrag als Grundlage der Pflichten der am Bau Beteiligten
  • Kooperationsmodelle, Arbeitsgemeinschaften, Nachunternehmerverhältnisse
  • Formularverträge und Verbraucherschutz
  • Zustandekommen und Rechtsnatur des Architekten- und Ingenieurvertrages
  • Bauvertrag nach BGB oder unter Einbeziehung der VOB/B
  • Vertragsgestaltungen, notwendiger Inhalt des Vertrages
  • Pflichten der Architekten und Ingenieure, des Stadtplaners, des Landschaftsplaners und des Fachingenieurs
  • Auskömmliche Vergütung und Honorarrecht
  • Die Haftung des Architekten und der Ingenieure
  • Grundsätze der Beweislast vor und nach Abnahme
  • Umgang mit Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüchen
  • Verjährung von Ansprüchen des Auftraggebers und des Auftragnehmers
  • Die richtige Reaktion bei Vertragsstörungen, Kündigungsgründe
  • Haftpflicht- und Bauwesenversicherung
  • Verletzung von Urheberrechten

Diese Seite teilen

Unsere Profile in sozialen Netzwerken