Bauen in Baugemeinschaften - Ein attraktives Tätigkeitsfeld für Architekten

Referent: Architektin Dipl.-Ing. Ulrike Ludewig, Weimar (Passivhaus-Wohnanlage Weimar "Am Schießhaus")

Veranstaltungsdaten

  • Seminar

    vor Ort
    hat bereits stattgefunden
  • Termin

    Freitag, 20. November 2009 (KW 47)
    09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Sachgebiet

    Planung, Entwurf und Gestaltung
  • Kennziffer

    201109 P
  • Fortbildungsstunden

    9

Über den Inhalt der Veranstaltung

 

In den letzten zehn Jahren ist mit den Baugemeinschaften ein bemerkenswertes Modell der nachhaltigen Stadtentwicklung entstanden, das in vielen Städten längst vom Experiment zum Regelfall geworden ist. Baugemeinschaften sind für Architekturbüros attraktive Auftraggeber. Qualifikationen im Bereich der Projektentwicklung, Vermarktung und Öffentlichkeitsarbeit, Projektsteuerung und Moderation sowie spezielle rechtliche Kenntnisse sind allerdings gefordert.
 
Ziel des Seminars ist es, Architekten einen systematischen Überblick über dieses Tätigkeitsfeld zu geben. Anhand von Beispielen aus der Praxis werden Möglichkeiten vorgestellt, Baugemeinschaftsprojekte erfolgreich zu entwickeln und zu realisieren.

 

Diese Seite teilen

Unsere Profile in sozialen Netzwerken