Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg

Thüringer Bauordnung - Erfahrungen 2009 / Ausblick 2010

Seminar

211109 R

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Sachverständige

Samstag, 21. November 2009 (KW 47) ▪ 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

8 Fortbildungsstunden ▪ Anmeldeschluss: 30.10.2009

Entgelt: 155/ 165/ 185/ 220 Euro

hat bereits stattgefunden

Die ThürBO gilt seit mehr als fünf Jahren. Vieles hat sich mittlerweile eingespielt. Teilweise haben sich neue Probleme aber auch neue Möglichkeiten ergeben.
Das betrifft besonders die geänderten Regelungen über den Brandschutz und über Abstandsflächen. Aber auch die neuen Verfahrensbestimmungen werfen neue Fragen auf. Nur als Beispiel seien der Abbruch von Gebäuden oder die Möglichkeit, von baurechtlichen Bestimmungen abzuweichen, genannt.
Das Seminar bietet ausreichend Gelegenheit, auf Fragen und Probleme der Teilnehmer einzugehen. Bitte senden Sie Ihre Anfragen, die mit besprochen werden sollten in schrftl. Form bis 06.11.2009 an: ehmer@bauhausakademie.de!
 
 
  • Begriffe (Gebäudeklassen, Sonderbauten, Geländehöhe)
  • Abstandsflächen (Erforderlichkeit/Vorrang des Bauplanungsrechts, Ermittlung, untergeordnete Bauteile und Nebengebäude, Bestandsschutz)
  • Brandschutz (Anforderungen an Bauteile, Anforderungen an Rettungswege)
  • Abbruchmaßnahmen (Nachweis der Standsicherheit, Pflichten der Bauherren und der Bauaufsichtsbehörden)
  • Genehmigungsfreistellung, Vereinfachtes und „normales“ Genehmigungsverfahren (Prüfumfang, Genehmigungsfiktion)
  • Bautechnische Nachweise nach § 63 d ThürBO (Inhalt, Erstellung und Prüfung von Brandschutznachweisen/-konzepten, Zeitpunkt der Vorlage, Abweichungen, Überwachung)
  • Abweichungen von Bauordnung, Sonderbauverordnungen, Richtlinien, eingeführten Technischen Baubestimmungen (Antrag, Begründung, Genehmigungsfähigkeit ect.)
  • Sonstige aktuelle Fragen (Ausblick auf neue Regelungen, Bauvorlagenverordnung, Fortschreibung der ThürBO)