Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg

Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz

Lehrgang

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Sachverständige

Freitag, 02. November 2007 (KW 44) bis Samstag, 26. April 2008 ▪ 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

112 Fortbildungsstunden an 14 Tagen Fortbildungsstunden ▪ max. 24 Personen

Entgelt: 1.760 EUR/ 1.900 EUR Euro

hat bereits stattgefunden

112 Fortbildungsstunden an 14 Tagen

Die Zusatzqualifikation erfüllt die Voraussetzung zur Eintragung in die Liste bautechnischer Nachweisberechtigter nach § 63 d Abs. 6 ThürBO
„Brandschutznachweis“, die von der Architektenkammer Thüringen und der
Ingenieurkammer Thüringen gemeinsam geführt wird.

Lehrgang FB 11
02. November 2007 – 26. April 2008, Erfurt und Schloss Ettersburg
02./03./09./10. November 2007 - 07./08. Dezember 2007 - 18./19./25./26. Januar
2008 - 15./16./29. Februar 2008 - 01. März 2008 - Schriftliche Prüfung:
Belegarbeit (Brandschutzkonzept) bis 27. März 2008 - Mündliche Prüfung:
25./26. April 2008


Lehrgang FB 12
Planung ab Frühjahr 2008, Erfurt und Schloss Ettersburg

  • Rahmenbedingungen und Vorschriften zum baulichen Brandschutz
  • Brandschutz im Überblick
  • Auswertung von Brandbeispielen und Brandversuchen
  • Brandschutz aus der Sicht der Feuerwehr
  • Brandrauchsimulation
  • Baustoffe und Bauteile
  • Brandschutztechnische Einrichtungen
  • Löschwasserrückhaltung
  • Anforderungen an Rettungswege
  • Brandschutz in Sonderbauten
  • Rauch- und Wärmeabzugsanlagen nach DIN 18232
  • Eingeführte technische Baubestimmungen
  • Brandschutz in Baudenkmälern und bestehenden baulichen Anlagen
  • Baulicher Brandschutz bei der Planung, bei Bauanträgen und im Genehmigungsverfahren
  • Vertrag und Haftung des Fachplaners für vorbeugenden Brandschutz
  • Brandschutzlösungen der Industrie
  • Exkursion
  • Inhalt und Erstellung von Brandschutzkonzepten