Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg

Unternehmenskommunikation

Seminar

BR-08-41

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Sachverständige

Montag, 17. November 2008 (KW 47) ▪ 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Anmeldeschluss: 27.10.2008

hat bereits stattgefunden

 

Das Seminar richtet sich an alle am Baugeschehen Beteiligten; die Spanne reicht vom Bauträger über den Generalunterneher bis zur mittleren oder kleinen Baufirma. Jede dieser Gruppen sollte für den Umgang mit der Öffentlichkeit gewappnet sein. Die Firmenleitung muss wissen: Unternehmenskommunikation kann Werte steigern, Aufträge sichern helfen, einfach nur Geld verbrennen oder gar das Unternehmen gegenüber dem Mitbewerber bei Kunden, Partnern und Mitarbeitern »alt aussehen lassen«.
Das Seminar schafft Sicherheit beim Umgang mit Fachbegriffen, erläutert die Grundsätze jeder Unternehmenskommunikation, macht auf mögliche Fehler aufmerksam und gibt ein erstes Instrumentarium zur Koordinierung und Beurteilung von Kommunikationsmaßnahmen an die Hand. Praktische Beispiele machen den Stoff auch für Fachfremde gut nachvollziehbar.
 
1) Bedeutung und Grundbegriffe der Unternehmenskommunikation
• Bedeutung in der Informationsgesellschaft
• Unternehmensstrategie
• Besonderheiten im Bauwesen
• Corporate Identity
• Praktische Fragen
 
2) Corporate Design an praktischen Beispielen
• Basiselemente
• Geschäftsausstattung
• Präsentationsvorlagen
• Anzeigen
• Außenwerbung etc.
 
3) Ausgewählte Instrumente der Unternehmenskommunikation
• Broschüren/Flyer
• Pressearbeit
• Kundenzeitschrift
• Fotos und Filme
• Werbemittel
• Internetauftritt
• Mitarbeiterinformationen
 
Zielgruppe
Öffentliche Auftraggeber, interessierte Bewerber, insbesondere Architekten/ Ingenieure/ Projektsteuerungsunternehmen, Beratungsunternehmen und Rechtsanwälte.