Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg

Grundlagenwissen Barrierefreies Bauen

Seminar

121108 P

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Sachverständige

Mittwoch, 12. November 2008 (KW 46) ▪ 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

mind. 14 Fortbildungsstunden ▪ Anmeldeschluss: 27.10.2008

Entgelt: 135/ 145/ 160/ 190 Euro

hat bereits stattgefunden

Ziel des Kompaktseminars ist es, eine Übersicht zum komplexen Thema der Barrierefreiheit im baulichen Bereich zu geben.

Im Seminar werden die Grundlagen rechtlicher und planerischer Art vermittelt sowie an positiv – negativ Beispielen Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Das vorstrukturierte Seminar wird das weite Feld des barrierefreien Bauens beleuchten und bietet jedem Teilnehmer die Möglichkeit, konkrete Aufgabenstellungen aus seiner Praxis mit den Referenten und allen Teilnehmern zu diskutieren.

Grundlagen

  • Grundlagen zum ‚Barrierefreien Bauen’
  • Überblick der zu berücksichtigen Gesetze und Verordnungen für die Planung und Bewertung von barrierefreien Gebäuden. (Bundes-, Landes- und Regionalebene, DIN-Normen)

Simulationstraining

  • Mobilitätstraining (Rollstuhl)
  • Simulationen (Video-, Brillen-, Farbsimulationen)

Öffentliche Gebäude / Öffentlicher Raum

  • Gebäudeplanung
  • Wege- und Leitsysteme im öffentlichen Raum

Wohnungsbau

  • Gebäudeplanung für den Individualbereich
  • Besondere Anforderungen an Serviceimmobilien