Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg, Signet

Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg

VOB / A 2016 – öffentliche Vergabe von Bauleistungen – national. Vorbereitung und Durchführung

Seminar

A-051219 R

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Sachverständige

05.12.2019–06.12.2019 ▪ 09:00–16:30 Uhr

16 Fortbildungsstunden ▪ Anmeldeschluss: 14.11.2019

Entgelt: 270/ 290/ 320/ 380 Euro

Vorbereitung und Durchführung der Vergabe von Bauleistungen unter Berücksichtigung des Thüringer Vergabegesetzes und weiterer landesspezifischer Richtlinie unterhalb der Schwellenwerte

  • Gesetzliche Grundlagen GWB, VgV, Haushalts- und Verwaltungsvorschrift, Thüringer Vergabegesetz, VOB Teil A
  • Schwellenwertberechnung zur Bestimmung nationaler oder EU-weiter Vergabe
  • Entscheidung über die zutreffende Vergabeart, Zulässigkeit Beschränkte Ausschreibung und Freihändige Vergabe
  • Aufteilung nach Losen, Generalunternehmervergabe
  • Notwendiger Inhalt der Bekanntmachung und Fristen
  • Inhalte und Umfang der Verdingungsunterlagen, Leistungsbeschreibung
  • Wertungsstufen, Unterschied zwischen Eignungs- und Zuschlagskriterien, Präqualifikation
  • Behandlung vorbefasster Bieter
  • Benennung und Gewichtung der Auftragskriterien, Fallstricke bei nachträglichen Änderungen und Ergänzungen
  • zwingende und fakultative Ausschlussgründe
  • Durchführung der Submission, Prüfung und Wertungsstufen der Angebote, Bewertungsmatrix
  • Mischkalkulation, Zulassung und Wertung von Nebenangeboten
  • Aufklärungspflicht, Nachverhandlungsverbot, Nachforderung von Unterlagen der Bieter
  • Vergabevermerk, Informationspflicht und Zuschlag
  • Voraussetzungen für die Aufhebung der Ausschreibung
  • Rechtsmittel bei Vergabeverstößen, Rüge und Nachprüfungsverfahren oberhalb und unterhalb des Schwellenwertes

Bitte folgende Unterlagen mitbringen: aktuelle Fassung GWB, VgV, ThürVgG, ThürVvVerg, VOB/A