Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg, Signet

Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg

Brandschutztechnische Objektüberwachung im Bestand - Neues Justizzentrum zu Gera -

Seminar

280510 K

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Sachverständige

Freitag, 28.05.2010 (KW 21) ▪ 09:00–16:30 Uhr

8 Fortbildungsstunden ▪ Anmeldeschluss: 07.05.2010

Entgelt: 100/ 110/ 125/ 150 Euro

hat bereits stattgefunden

 

Die Belange einer brandschutztechnischen Objektüberwachung gestalten sich insbesondere beim Bauen im Bestand äußerst komplex. Permanent ist auf sich ändernde Rahmenbedingungen zu reagieren und dennoch ein sowohl notwendiger als auch angemessener Brandschutz zu gewährleisten. Wie das alles „unter einen Hut“ zu bringen ist, soll am Beispiel einer umfangreichen Umnutzungsmaßnahme erläutert und diskutiert werden.
 
  • Vorstellung des Brandschutzkonzeptes und brandschutztechnische Einstufung der Gebäudebereiche
  • Belange des Brand- und Denkmalschutzes
  • Ergebnisse des brandschutztechnischen Prüfberichtes
  • Erforderliche Abweichungen und notwendige Kompensationen
  • Brandschutztechnische Objektüberwachung und Abnahmen
  • Nachträgliches „Heilen“ durch Abweichungen
  • Ortsbesichtigung aller Gebäudeteile
  • Auswertung und Diskussion