Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg, Signet

Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg

EnergieBeraterBau

Lehrgang

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Sachverständige

01.06.2007–08.12.2007 ▪ 09:00–16:30 Uhr

144 Fortbildungsstunden an 18 Tagen Fortbildungsstunden

Entgelt: 850 EUR inkl. Prüfungsgebühren/ k.A./ k.A./ k.A. Euro ▪ max. 20 Personen

hat bereits stattgefunden

Eine Förderung wird bei der GfAW des Freistaates Thüringen beantragt.

Die Zusatzqualifikation erfüllt die Voraussetzung zur Eintragung in die Liste bautechnischer Nachweisberechtigter nach § 63 d Abs. 6 ThürBO „Baulicher
und energiesparender Wärmeschutz“, die von der Architektenkammer Thüringen und der Ingenieurkammer Thüringen gemeinsam geführt wird und wird als Weiterbildungsnachweis für die Vor-Ort-Energieberatung unter Inanspruchnahme von Fördermitteln der BAFA anerkannt.
Die Zusatzqualifikation wurde nach einer inhaltlichen Überarbeitung den aktuellen Erfordernissen angepasst und um 2 Seminartage erweitert.

Lehrgang EnB 8
01. Juni 2007 bis 8. Dezember 2007, Erfurt und Weimar
01./02./08./09./22./23./29./30. Juni 2007
13./14. Juli 2007
14./15./21./22. September 2007
05./06./12./13. Oktober 2007
Schriftliche Prüfung: Belegarbeit bis 12. November 2007
Mündliche Prüfung: 07./08. Dezember 2007
Lehrgang EnB 9
Planung ab April 2008, Schloss Ettersburg und Weimar

  • Bauphysikalische Grundlagen
  • Brandschutz
  • Energieeinsparverordnung
  • Rechenbeispiele zur EnEV
  • Experimentelle Untersuchungsmöglichkeiten an Gebäuden
  • Ökonomische, ökologische und energetische Grundlagen
  • Gebäudehülle
  • Gebäudetechnische Anlagen
  • Tageslichtergänzungsbeleuchtung und Kunstlicht
  • Die Arbeit des Energieberaters
  • Energiekonzepte
  • Gebäudeanalyse am Praxisbeispiel
  • Vertrag, Haftung und Honorar des EnergieBeraters