Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg, Signet

Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg

Aktuelle Technische Baubestimmungen. Normen und Regeln für Konstruktion und Ausschreibung

Seminar

131218 K

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Sachverständige

Donnerstag, 13.12.2018 (KW 50) ▪ 09:00–16:30 Uhr

8 Fortbildungsstunden ▪ Anmeldeschluss: 23.11.2018

Entgelt: 170/ 180/ 205/ 240 Euro

Unter anderem durch die Einführung der europäischen Normen ändern sich derzeit viele technische Regelwerke. Neben den DIN und EN-Normen zählen aber auch Regelwerke anderer Herausgeber zu den „Allgemein anerkannten Regeln der Technik“, die gleichfalls stetig inhaltlich erneuert werden.

Das Seminar wendet sich an Architekten und Ingenieure, die in den LP 5 – 8 tätig sind und die ihren Wissensstand zu Regelwerken und Werkstoffbezeichnungen aktuell halten möchten. Neue Regelwerke, relevante Änderungen und neue Materialbezeichnungen werden kompakt in einer Tagesveranstaltung vorgestellt.

Inhalte:

  • Baurecht: öffentlich vs. Privat
  • Normung und allgemein anerkannte Regeln der Technik
  • Neue Abdichtungsnormen:
    Neue Grundlagennorm 18531
    Abdichtung von Verkehrsflächen DIN 18532
    Erdberührte Abdichtungen DIN 18533
    Abdichtung von Innenräumen DIN 18534 vs. ZDB-Merkblatt + IVD
    Abdichtung von Behältern und Becken DIN 18535
  • Dachentwässerung nach DIN 1986-100 und EN 12056
  • Putze DIN V 18.550 und EN 13914
  • Estriche und Fußböden: BGR– 181 und GUV –I 8527
  • Trockenbauarbeiten
  • Fluchttüren: Drücker, Stangen, Feststellanlagen
  • WDVS: Neue DIfBt-Regeln für Brandschutz beim WDVS
  • Maßtoleranzen Qualitätsstufen und Streiflichtfreiheit

Es bleibt vorbehalten, bei Erscheinen neuer Regelwerke oder aktueller Diskussionen einzelne Inhalte anzupassen. Das Seminar vermittelt einen Überblick über die momentan wichtigsten Änderungen und Aktualisierungen in den Regelwerken.