Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg, Signet

Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg

Neue Vergabeordnung für Liefer- und Dienstleistungen 2019 (UVgO)

Seminar

220119 R

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Sachverständige

Dienstag, 22.01.2019 (KW 04) ▪ 09:00–16:30 Uhr

8 Fortbildungsstunden ▪ Anmeldeschluss: 04.01.2019

Entgelt: 135/ 145/ 160/ 190 Euro

Zurzeit steht die Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen im Unterschwellenbereich vor gravierenden Änderungen. Die im Februar 2017 im Bundesanzeiger veröffentlichte Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) wird die Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen unterhalb der Schwellenwerte in Kürze völlig neu regeln und die VOL/A komplett ablösen. Als Termin für Thüringen steht Januar 2019 im Raum!

Auch hier ist eine Vielzahl von umfassenden Änderungen geplant, die von der Beschaffungspraxis, den Einkaufsabteilungen der Unternehmen und den öffentlichen Auftraggebern zwingend zu beachten sind.
Dieses Seminar kann Ihnen das notwendige Rüstzeug an die Hand geben, den Herausforderungen gewachsen zu sein. Mit Praxisbeispielen wird Ihnen der Einstieg in die neue Materie erleichtert werden.

Neueste Entwicklungen im Vergaberecht
• Umsetzung der EU-Richtlinie in nationales Recht
- Neue Struktur im Vergaberecht
- Aufbau und wesentliche Inhalte des GWB Teil IV
- Neue Rechtsverordnung (VgV), vormals VOL/A EG

Grundzüge Unterschwellenvergabe der „UVgO“
Grundlagen im Vorfeld der Ausschreibung
• Wahl der Vergabeart
• Freihändige Vergabe - Beschränkte Ausschreibung
• Rahmenverträge
• Gesamtvergabe – Losweise Vergabe
• Der Auftrag bleibt im Ort

Leistungsbeschreibung – Leistungsverzeichnis – Auswirkungen / Konsequenzen im Rahmen der Wertung
• Ungewöhnliches Wagnis
• Produkt/Verfahrensvorgaben
• Leitfabrikate
• Erzeugnisabfrage
• Zertifizierung und Gütezeichen

Eignung (Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit)
• Unterschiedliche Prüfungszeitpunkte der Eignung bei verschiedenen Vergabeverfahren
• Grundlagen
• Zeitpunkt der Forderung von Eignungsnachweisen
• Ablauf der Eignungsprüfung
• Die neue Einheitliche Eurpopäische Eigenerklärung (EEE)

Fristen, Informationspflichten

Eröffnungstermin

Prüfung und Wertung
• Zwingende Ausschlussgründe
• Fehlender Preis und Fehlende Erklärung
• Fakultative Ausschlussgründe
• Angemessener Angebotspreis
• Zuschlag – Vertragsschluss
• Vertragsverlängerung
• Aufhebung