Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg, Signet

Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg

EnergieBerater-Bau-Werkstatt Thüringen 2017

Tagung

ENBW-071217

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Sachverständige

Donnerstag, 07. Dezember 2017 (KW 49) ▪ 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

8 Fortbildungsstunden ▪ Anmeldeschluss: 16.11.2017

Entgelt: 135/ 145/ 160/ 190 Euro

(als Fortbildungsnachweis für Energieeffizienz-Experten geeignet)

Moderation:
Dipl.-Ing. Gabriele Lorenz, Fachhochschule Erfurt, Fachbereich Gebäudetechnik und Informatik

09.00 Uhr
Begrüßung
Architektenkammer Thüringen

09.15 Uhr
Die novellierte DIN 18599 und das vereinfachte Nachweisverfahren
Prof. Dr.‐Ing. Bert Oschatz, ITG Institut für Technische Gebäudeausrüstung Dresden Forschung und Anwendung GmbH

10.30 Uhr - Kaffeepause

11.00 Uhr
Von der Energieeinsparverordnung zum Gebäudeenergiegesetz
Prof. Dr.-Ing. Sven Steinbach, IBQS Institut für Bauphysikalische Qualitätssicherung Dessau - Weimar

11.45 Uhr
Sind Simulationen für den sommerlichen Wärmeschutz hilfreich?
Dr.-Ing. Stefan Helbig, Materialforschungs- und Prüfanstalt an der Bauhaus-Universität Weimar, Bereich Bauphysik

12.30 Uhr - Mittagspause

13.30 Uhr
Neue Möglichkeiten bei Nachweisen von Wärmebrücken nach KfW-Vorgaben für Wohn- und Nichtwohngebäude sowie im Bestand
Dipl.-Ing. (TU) Rainer Feldmann, freier Ingenieur, Zimmermann und Energieberater, externer Sachverständiger der KfW für Gebäudeenergieeffizienz, Darmstadt

15.00 Uhr - Kaffeepause

15.30 Uhr
Energieeffizienz in der Praxis. Konzepte – Kompromisse – Lösungen

Einzelfragen und Austausch zu fachlichen Problemstellungen
Bitte reichen Sie Ihre Anfragen in schriftlicher Form bis zum 23. November 2017 ein an: ehmer@bauhausakademie.de

Konstruktive Lösungen und Praxisbeispiele für die energetische Sanierung von denkmalgeschützten Wohn- und Geschäftsbauten
ENVISYS-Bürogebäude als Mischgebäude aus der Gründerzeit, Weimar

16.50 Uhr
Schlusswort