Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg, Signet

Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg

entfällt Neue Geschäftsfelder und Marketing für Architekten

Seminar

250216 M

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Sachverständige

Donnerstag, 25. Februar 2016 (KW 08) ▪ 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

8 Fortbildungsstunden ▪ Anmeldeschluss: 04.02.2016

Entgelt: 155/ 165/ 185/ 220 Euro

war entfallen

Die Besonderheit dieses Seminars liegt in der Ausrichtung, Kollegen nicht ausschließlich auf neue Geschäftsbereiche (das eigene PLUS) auszurichten, sondern vielmehr den Blick aus Sicht der Kunden / Bauherren auf die Leistung zu verdeutlichen.
Architekten bewerben (wenn überhaupt) ihre Leistung. Der Kunde möchte keine Leistung sondern sollte bereits früh emotional mit den möglichen Ergebnissen angesprochen und gewonnen werden.

„Wir verkaufen keine Computer, sondern das was man damit tut!“ (Apple 1983-1993 CEO John Sculley) Dieses Erfolgsrezept verfolgt Apple bis heute. Bei der Werbung für z. B. das Ipad stellt Apple nicht die herausragenden technischen Bausteine, sondern die Dinge heraus, die der Nutzer mit dem Ipad tun kann…

Auch Architekten müssen lernen über die mit Ärzten und Rechtsanwälten vergleichbare Werbung hinaus, Kunden im Rahmen des Berufsrechtes mit ihren eigenen Wünschen und Zielen emotional anzusprechen, zeigen was der Kunde bekommt.
Architektur und Lebensräume sind ähnlich geeignet wie die Produkte von Apple.

Auch bei der Suche nach Immobilien sowie Grundstücken und bei der Vorbereitung von Raumprogrammen und Nutzungskonzepten zeigt der Architekt eine ausschließliche Eignung.
Das Seminar soll die Kollegen begeistern und motivieren, Themen wie Marketing und strategische Unternehmensausrichtung als Basis des geplanten Erfolgs zu adaptieren.